Ratschläge zur gesunden Umsetzung von homeschooling, häuslicher Betreuung und Lockdown

Liebe Eltern,

Sie sind augenblicklich grossen Herausforderungen ausgesetzt, da alles anders ist, als Sie und ich es sonst kennen.

Von meiner Seite aus: grossen Respekt vor der Leistung, Ihre Kinder auf eine sehr herausfordernde Weise zu betreuen und zu begleiten und den kids durch diese Phase hindurchzuhelfen.

Manches von der enstandenen Not der Kinder und Familien bekommen wir hier mit.
Psychosomatische Beschwerden, Stressreaktion, das Gefühl von Überfordertsein, all das sehen und hören wir täglich.

Um so wichtiger, dass wir nicht nur mit der Situation achtsam umgehen, sondern auch mit unseren Kindern und uns selbst!!!
Zu diesem Thema Achtsamkeit ist ein lesenswerter Artikel erschienen, auf den mich meine älteste Tochter als Psychologin hinwies:

https://www.deutschepsychotherapeutenvereinigung.de/gesundheitspolitik/aktuelle-meldungen/news-bund/news/familien-im-corona-stresstest-zwischen-spielen-und-struktur/

Der link sagt schon, um was es geht.
Lesen Sie den Artikel – er ist nicht übermässig lang – und es wird Ihnen helfen, den Alltag noch etwas besser zu bewältigen und diese herausfordernde Lebensphase gesund zu überstehen.

Die Situation können Sie – und auch wir – nicht ändern, aber vielleicht unser Verhalten im Umgang mit der Covid-Situation!!

Wo immer wir Sie als Praxis darin unterstützen können: melden Sie sich. Wir arbeiten wie gewohnt, und freuen uns auf den Kontakt mit Ihnen.

Herzliche Grüsse aus Brechten

Meinolf Stute